Stichwortsuche:
 
Bereich/Auktion:
Kategorie:
Suchwort:

 
Drucken

Seite 1 von 2
1 | 2    Nächste Seite >>
  Seite
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 50,-
Losnr.317, Art.nr.2963-13
Zwei Dekorations-Waffen
Unterschiedliche Größen.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 20,-
Losnr.318, Art.nr.3342-13
Machete
Holzgriff, Eisenklinge mit Gebrauchsspuren und originalem Etikett. Auf der Klinge graviert "Gavilan Columbien". L.61cm.
Ausrufpreis: € 100,-
Zuschlag: € 160,-
Losnr.319, Art.nr.3518-15
Säbel, Frankreich, 19.Jhdt.
Gewickelter Griff, durchbrochen gearbeiteter Korb. Klinge mit Blutrille, Besitzerinschrift und Bezeichnung des Kavallerieregiments. Originale Scheide. L.110cm, B.3cm.
Ausrufpreis: € 350,-
Zuschlag: € 700,-
Losnr.320, Art.nr.3541-1
Säbel, osmanisch, 18./19.Jhdt.
Klinge mit Blutrillen und Goldtauschierungen (5. Sure). Eiserner Griff mit floraler Parierstange. Knauf in Blütenform. Originale Holzscheide mit Lederbezug und reliefierten Messingbeschlägen. L.93cm.
Ausrufpreis: € 30,-
Zuschlag: € 70,-
Losnr.321, Art.nr.3559-3
Bajonett, 1.WK
Originale Metallscheide. Griff mit hölzernen Griffschalen. Klinge mit zwei Blutrillen. Auf der Klinge bez. "Waffenfabrik Neuhausen". Ohne Flugrost. L.45cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 80,-
Losnr.322, Art.nr.3398-17
Bajonett, 1.WK
Mit Lederköcher. Hölzerne Griffschalen. Auf der Klinge bez. "Waffenfabrik Neuhausen". Originale Metallscheide. Blanke Klinge mit Gebrauchsspuren. L.45cm. Spitze mit minimale Fehlstellen.
Ausrufpreis: € 100,-
Zuschlag: € 330,-
Losnr.323, Art.nr.3518-16
Säbel, Württemberg, 19.Jhdt.
Durchbrochen gearbeiteter Korb, darauf württembergisches Wappen mit bekrönter Helmzier. Auf der Klinge bez. "Weyersberg, Kirschbaum und Cie. Solingen", Breite der Klinge 2,5cm, L.99cm. Originale Metallscheide. Griffwicklung fehlt.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 40,-
Losnr.324, Art.nr.3528-127
Bundesverdienstkreuz am Band
In der Originalkassette. Dazu Kriegsteilnehmermedaille, 1.WK.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 20,-
Losnr.325, Art.nr.1798-132
Fünf Militärkarten von 1894
Skizze des Übungsfeldes für Kavallerie des 14. Armeecorps, in der Nähe von Löffingen. Größe jeweils 55,5x44cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 43,33
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.326, Art.nr.2625-24
Reservistenausstattung eines Schweizer Sanitäters
Mit Rangabzeichen, Verbandstasche, Waffenreinigungsutensilien etc. Interessantes Konvolut.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 10,-
Losnr.327, Art.nr.2798-123
Urlaubspass, dat. 23. August 1916
Mit zahlreichen Stempeln zwischen Budapest und Hinterzarten. Unter Glas ger.
Ausrufpreis: € 40,-
Zuschlag: € 50,-
Losnr.328, Art.nr.3289-4
Zwei Teile Patriotenschmuck, 1.WK
Armreif, darauf emailierte Ausführung des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub. Metall, vergoldet, mit Scharnier und Sicherheitskette. Wohl aus einer Granate gefertigt, innen mit Silberauflage. Dazu passende Brosche.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 60,-
Losnr.329, Art.nr.3394-62
Fünf Schnapsbecher
Silber 835 bzw. Sterlingsilber. Unterschiedliche Offizierscorps, teilweise mit Wappen. Unterschiedliche Größen. Gesamtgew. ca. 104g.
Ausrufpreis: € 30,-
Zuschlag: € 50,-
Losnr.330, Art.nr.3510-3
Großes Konvolut Militärdokumente, 2.WK
Soldbuch, Entlassungsschein, Arbeitsbuch, Feldpostbriefe etc. Die Besichtigung wird empfohlen.
Ausrufpreis: € 40,-
Zuschlag: € 40,-
Losnr.331, Art.nr.3514-36
Radierung, dat. 1831
Bet. "Die letzten zehn vom vierten Regiment - beim Gang über die preußische Gränze im Herbst 1831". Rechts unten sign. "v. Löwenstern", ger., Blattgröße 37x42cm. Originaler Nussbaumrahmen aus der Zeit.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 15,-
Losnr.332, Art.nr.3521-4
Zwei div. Militaria-Dokumente
Feldpostbrief, dat (19)42 mit beiliegendem Fünf-Rubel-Schein und Militärkarte der Vogesen aus dem Bestand der "Landsturm-Infanterie Freiburg".
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 60,-
Losnr.333, Art.nr.3528-147
Fahrradwimpel, HJ, 30er Jahre
L.29cm.
Ausrufpreis: € 30,-
Verkauft
Losnr.334, Art.nr.3541-7
Vier Negative aus dem 1. Weltkrieg
10x15xcm.
Ausrufpreis: € 40,-
Zuschlag: € 40,-
Losnr.335, Art.nr.3546-1
Sieben Karikaturenteller, Sarreguemines, 19.Jhdt.
Unterschiedliche Motive in Umdruckdekor aus der Serie "charges militaires". Durchm. je 21,5cm. Einer mit Chip am Rand.
Ausrufpreis: € 30,-
Zuschlag: € 30,-
Losnr.336, Art.nr.3550-5
Zwei Militärteller, Frankreich, um 1805
Auf der Fahne Blattrankendekor. Im Spiegel unterschiedliche Militärszenen. Durchm.21,5cm.

 

Seite 1 von 2
1 | 2    Nächste Seite >>
  Seite