Stichwortsuche:
 
Bereich/Auktion:
Kategorie:
Suchwort:

 
Drucken

Seite 1 von 3
1 | 2 | 3    Nächste Seite >>
  Seite
Ausrufpreis: € 30,-
Zuschlag: € 30,-
Losnr.715, Art.nr.3550-7
Rechteckschale, wohl Ancy
Vierfach eingezogen. Im Spiegel Blütenzweig in unterschiedlichen Blautönen. Fahne mit Schuppendekor und Blüten in Blau und Braun. L.33cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 10,-
Losnr.716, Art.nr.3514-51
Drei Wandteller, Booths, England
Flachgemuldete Form. Über Spiegel und Fahne ländliche Szene mit Figurenstaffage in Blau auf weißem Grund, umrankt von Weintrauben und -reben. Blaue Bodenmarke, Pressmarken. Durchm.30,5cm bzw. 35cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 18,57
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.717, Art.nr.2736-17
Wandapplike, Cortendorf
Kopf eines Mädchens mit Pferdeschwanz. Schwarz und blau glasiert. Originales Etikett. H.14cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 24,76
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.718, Art.nr.3510-1
Jugendstilvase, Dümler & Breiden
Kugeliger Korpus, kurzer Hals mit ausgestellter Mündung. Auf dem Korpus umlaufendes, reliefiertes Band. Weiß-grün verlaufende Schlickerglasur. Blaue Bodenmarke, Modellnr.514. H.19cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 148,56
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.719, Art.nr.3533-4
Biergarnitur, Gerz, Höhr-Grenzhausen, 19.Jhdt.
Große Bierkanne und vier passende Deckelkrüge. Auf der Wandung umlaufende kaiserliche Hofszene des 16.Jhdts., sparsam bemalt. Reliefierte Zinndeckel mit Drückern in Form von Wappenschildern mit Helmzier. Bodenmarken. Kannenhöhe 42cm, Krughöhe 20cm.
Ausrufpreis: € 250,-
Zuschlag: € 280,-
Losnr.720, Art.nr.3552-1
Huber, Ernst, 1895 - 1960
Rundplatte. Über Spiegel und Fahne winterliches Dorf mit Schlittschuh laufenden Kindern im Vordergrund. Polychrome Emailmalerei, links unten sign., verso gemarkt. Durchm.40,5cm.
Ausrufpreis: € 30,-
Zuschlag: € 150,-
Losnr.721, Art.nr.3525-16
Likörservice, Werner Gothein für Karlsruher Majolika, 1928-35
Kugelige Karaffe mit schlankem Hals und Stopfen, dazu sechs Likörbecher und rechteckiges Tablett. Orangefarben glasiert. Geprägte Manufakturmarke, Modellnummer 2728a, b bzw. c, auf der Kanne originales Klebeetikett. H. der Kanne 13,5cm, L. des Tabletts 27cm.
Ausrufpreis: € 200,-
Zuschlag: € 200,-
Losnr.722, Art.nr.3531-2
Villinger Hansele, Anton Kling für Karlsruher Majolika
Stehende Figur des Narren, polychrom bemalt. Geprägte Manufakturmarke, Modellnummer 4288. H.33,5cm.
Ausrufpreis: € 200,-
Zuschlag: € 200,-
Losnr.723, Art.nr.3531-3
Donaueschinger Narr, Karlsruher Majolika
Stehende Figur des Narren vor einem Grenzstein mit Ortsname und Wappen, polychrom bemalt. Auf dem Boden geprägte Manufakturmarke. H.35cm.
Ausrufpreis: € 60,-
Zuschlag: € 60,-
Losnr.724, Art.nr.3536-4
Stangenvase, Alfred Kusche für Karsruher Majolika, um 1910
Leicht bauchiger Korpus. Innenwandung braun, AUßenwandung kobaltblau glasiert, am Rand umlaufendes, breites Zierband mit stilisierten Blütenranken. Auf dem Boden Manufakturmarke, unleserliche Modellnummer (die ersten beiden Ziffern lauten "21") und Monogramm AK. H.40cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 10,-
Losnr.725, Art.nr.3544-3
Kugelvase, Karlsruher Majolika
Quergerillte Wandung, kurzer, ausgestellter Hals. Graue Schlickerglasur. Geprägte Manufakturmarke, unleserliche Modellnummer. H.14cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 37,14
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.726, Art.nr.3560-2
Schwanenteller, Karlsruher Majolika
Entwurf Hans Thoma, 1902. Jubiläumsausführung von 1978/79. Durchm.38cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 10,-
Losnr.728, Art.nr.1798-126
Wandteller, Lunéville
Flachgemuldete Form mit glatter Fahne. Im Spiegel Blütenkorb und Hahn in polychromer Malerei. Durchm.22cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 37,14
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.729, Art.nr.3550-4
Zwei Wandteller, Frankreich, 19.Jhdt.
Einer Lunéville mit Blumenkübel, Durchm.23,5cm; der andere wohl Quimper, Durchm.21,5cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 123,80
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.730, Art.nr.614-80
Prunkkrug, Mettlach, 19.Jhdt.
Auf rundem, mehrfach getrepptem, reliefiertem Sockel konischer, im unteren Viertel gebauchter Korpus mit aufgesetzten Maskarons. Auf der Wandung fünf Reserven, durch reliefierte Säulen gegliedert. Darin vor geritzter Landschaft unterschiedliche Reliefdarstellungen von Landsknechten. Polychrom bemalt und glasiert. Turmmarke, Modellnr.1820. H.36cm.
Ausrufpreis: € 100,-
Zuschlag: € 100,-
Losnr.731, Art.nr.3550-2
Ovalplatte, Moustier
Mehrfach eingezogene Fahne mit unterglasurblauem Blütenmotiv. Im Spiegel klassische Jagdszene in unterglasurblauer Malerei. L.36cm.
Ausrufpreis: € 120,-
Zuschlag: € 120,-
Losnr.732, Art.nr.3550-3
Rechteckplatte, Moustier 18./19.Jhdt.
Schmale Fahne mit stilisiertem Floralmotiv. Im Spiegel in unterglasurblauer Malerei Justitia, flankiert von zwei Putti mit Zeptern, darüber Wappen mit fünfzackiger Krone. L.43cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 30,-
Losnr.733, Art.nr.3546-2
Drei Korbrandteller, Niderviller
Durchbrochen gearbeitete Fahne mit Korbrandrelief. Im Spiegel unterschiedliche mythologische Figuren. Braune Bodenmarke. Durchm. 19,5cm.
Ausrufpreis: o.L.
Zuschlag: € 20,-
Losnr.734, Art.nr.3514-2
Stangenvase, Rouen
Auf kurzem, achteckigem, leicht eingezogenem Standfuß hoher, passiger Korpus mit ausgestellter Mündung. Auf der Wandung über weißem Fond polychromer, stilisierter Floraldekor in acht Reserven, umgeben von stiliserten Blüten und Blattwerk auf blauem Grund. Unterglasurblaue Herstellermarke. H.35cm, Durchm.18cm. Im oberen Drittel schräg verlaufender Spannungsriss von ca.15cm Länge.
Ausrufpreis: € 80,-
Verkauft
Losnr.735, Art.nr.3550-1
Zwei Wandteller, Frankreich, 18.Jhdt.
Einer Sinceny mit klassischem Tulpendekor (einige Glasurfehler und unbed. Chips am Rand), Durchm.22cm; der andere La Rochelle mit Pfauendekor (einige Glasurrisse), Durchm.23cm.

 

Seite 1 von 3
1 | 2 | 3    Nächste Seite >>
  Seite